Freitag, 27.Juli 2018

Totale Mondfinsternis

Am 27. Juli 2018 findet eine außerordentlich lange totale Mondfinsternis statt (Totalität zwischen 21:30 und 23:13 MESZ), die von Mitteleuropa aus fast vollständig sichtbar ist. Der Mond geht in Graz um 20:29 MESZ nur etwa 5 Minuten nach dem Beginn des Eintritts des Mondes in den Kernschatten der Erde auf, die restliche Finsternis ist - gutes Wetter vorausgesetzt - Richtung Südosten/Süden zu beobachten (Quelle: Eclipse Predictions by Fred Espenak, NASA/GSFC):


Interessant macht die Finsternis neben der extrem langen Totalität (nur drei Minuten kürzer als die maximal möglichen 106 Minuten) auch der Umstand, dass der Planet Mars am gleichen Abend in Opposition steht und als sehr heller roter Stern etwas unterhalb des Mondes zu beobachten ist (Details zur Mars-Opposition 2018 siehe hier).



Weiterlesen bei Nachrichten aus dem gleichen Monat oder dem gleichen Jahr.

Offenlegung gemäß §25 Mediengesetz