Johannes Kepler Volkssternwarte

Die Johannes-Kepler Volkssternwarte befindet sich etwa elf Kilometer westlich von Graz (Wegbeschreibung). Sie wurde 1981 gebaut, gehört zum Schulungszentrum am Steinberg und wird vom Steirischen Astronomen Verein (StAV) fachlich betreut.
 
Im Rahmen von regelmässigen öffentliche Führungen sowie gesondert zu vereinbarenden Führungen für Gruppen bis etwa 25 Personen haben Sie die Gelegenheit, Aktuelles aus dem Bereich der Astronomie zu erfahren sowie einen Blick durch eines unserer Fernrohre zu werfen
 

  • Hauptfernrohr: 51cm Ritchey-Chretien Spiegelteleskop f/8.1 (in Betrieb seit August 2011)
  • Planeten/Sonnen-Fernrohr: 16cm Apochomat-Refraktor f/8 (in Betrieb seit 2009)
  • Sonnenteleskop: 10cm Refraktor (f/9-36) mit H-alpha Filter
  • 25cm Newton-Teleskop f/4 für fotografische Beobachtungen

Das neue Hauptfernrohr der Sternwarte (RC-Spiegel 51cm f/8.1) ist seit 18. August 2011 in Betrieb und bietet einen besonders eindrucksvollen Blick auf weit entfernte Galaxien, Sternhaufen und Nebel! Wir danken dem Land Steiermark (Abteilung 3, Wissenschaft) für die großzügige Unterstützung beim Ankauf des Teleskops.
 
Weiters bedanken wir uns bei der Stadt Graz für die Gewährung einer Subvention zum Ankauf des Planeten-Refraktors im Jahr 2009. 

20040504_22h12m08s_CEST_01_660x500px

Offenlegung gemäß §25 Mediengesetz